Skip to content

Abgehakt und weitermachen…

November 10, 2009

…einfach blöd.

Aber richtig blöd – fast als ob kein wissen sollte ob und wer Fehler gemacht hatten.

Wie soll Fußball in Sachsen entwickeln und vorrankommen wenn die Behörden liebe solchen feige „intern” Strafen setzen statt richtig zu ermitteln.

Diese Urteil ist ein absolut Frechheit und ein Affront zu alle wer friedlich Fußball ohne überzogene Polizei Einsätze und ohne fremdenfeindlich und anti-semitisch Gesänge genießen wollen.

Nach den Vorfällen beim Meisterschaftsspiel der NOFV-Oberliga Süd am 30.10.2009 zwischen dem FSV Zwickau und dem FC Erzgebirge Aue II hat das Sportgericht des NOFV gegen den FC Erzgebirge Aue und den FSV Zwickau Geldstrafen in Höhe von jeweils 2.500,00 Euro verhängt.

Der FSV Zwickau muss zudem das nächste Meisterschaftsheimspiel unter teilweisem Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Gegen den FC Sachsen Leipzig dürfen maximal 800 Karten an Anhänger des FSV Zwickau und maximal 300 Karten an Anhänger des Gastvereins verkauft werden.

Im o.a. Oberligaspiel war es zu Ausschreitungen von Fans beider Vereine und dem Abbrennen von Pyrotechnik gekommen.

Quelle

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: